Suche |  Sitemap |  Impressum |  Kontakt 


Die Mappe - "Wissenswertes für den Jugendwart"

Die sjsh-Projektgruppe „Sportjugend zieht Kreise“ hat die Praxishilfe  „Die Mappe –Wissenswertes für den Jugendwart“  entwickelt und optimiert, um die Arbeit einer neu gewählten Jugendwartin und eines neu gewählten Jugendwartes zu erleichtern, aber auch um „erfahrenen Hasen“ neue Anregungen zu geben. In 7 verschiedenen Kapiteln sind Fakten und Hilfestellungen zu wichtigen Fragen der Jugendarbeit im Sport zusammengefasst worden.

Hier findet Ihr u.a. Infos

  • zu den Aufgaben einer Jugendwartin/eines Jugendwartes,
  • zur Struktur der Jugendarbeit im Sport auf Vereins-, Verbands- und Landesebene,
  • Ansprechpartner bei der Kreissportjugend, der Landesfachverbandsjugend oder der Sportjugend Schleswig-Holstein,
  • zu Qualifizierungsmöglichkeiten auf Kreis- und Landesebene,
  • zu Recht, Finanzen (z.B. wie kann ich an Zuschüsse kommen)
  • zu Versicherungsfragen bezogen auf die Jugendarbeit.

Praxistipps (z.B. Wichtiges bei der Organisation einer Veranstaltung, Checklisten), Literaturhinweise, wichtige Links und aktuelle Informations- oder Veranstaltungs-Flyer runden die Mappe ab.

„Die Mappe“ kann über die Jugendorganisationen der Kreissportverbände und Landesfachverbände bezogen werden.

Damit die Mappe einen größtmöglichen Nutzen für die Jugendwartin und für den Jugendwart bietet, sollte sie möglichst viele Informationen von Eurer Kreissportjugend und der Jugendarbeit im Kreisgebiet enthalten. Daher haben wir einige Seiten so gestaltet, dass Ihr sie vor der Ausgabe aktuell ausfüllen könnt. Diese Seiten und Tipps zum Ausfüllen dieser Seiten stehen Euch als Download zur Verfügung.

Hilfestellung zum Ausfüllen

"Die Mappe“ ist von uns vordergründig erstellt worden, damit ein neu gewählter Jugendwart sich besser in seinem neuen "Amt" zu Recht findet. Sie gibt Euch aber auch die Möglichkeit, einen persönlichen Kontakt mit ihm aufzubauen, der für die Sportjugendarbeit hilfreich und nützlich sein kann.

Damit die Mappe einen größtmöglichen Nutzen für den Jugendwart bietet, sollte sie möglichst viele Informationen von Eurer Kreissportjugend und der Jugendarbeit im Kreisgebiet enthalten. Daher haben wir einige Seiten so gestaltet, dass Ihr sie vor der Ausgabe aktuell ausfüllen könnt.

Es sind sicher einige Zeilen und Spalten dabei, bei Denen Ihr auf Anhieb keine Antwort parat habt. Macht Euch dennoch bitte die Mühe, sie einmal herauszufinden, damit sie anschließend für alle Jugendwarte zur Verfügung stehen.

Zur Vereinfachung haben wir diese Seiten hier als Word-Dateien abgespeichert. Ihr könnt Sie um die entsprechenden Informationen ergänzen, abspeichern und jederzeit wieder verwenden.

Folgende Seiten und Kapitel sollten von der Kreissportjugend ausgefüllt werden:

Seiten_1_und_2.doc

Seiten der Kreissportjugend

Einfügen: Kreissportjugend-Logo oben links
Ausfüllen: Anrede Jugendwart und Name des Vereins
Unterschrift Vorsitzende/r der Kreissportjugend und Datum


Auf Seite 2 unten links bitte die Kontaktadresse der Kreissportjugend ergänzen.

Kapitel_2-2.doc

Meine Kreissportjugend

Hinter der Formularseite könnt Ihr beliebig viele weitere Seiten, Flyer oder Broschüren einheften, um über Euch zu informieren!

Kapitel_2-4.doc

Mein Kreisjugendring

Kapitel_2-6.doc

Mein Jugendhilfeausschuss

Kapitel_2-7-1.doc

Beantragung der Juleica

Kapitel_6-5.doc

Stichtage für Anträge und Abrechnungen im Kreis

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik jeglicher Art stehen wir Euch gerne mit Rat und Tat zur Seite. Viel Erfolg und viel Spaß wünscht die Projektgruppe "Sportjugend zieht Kreise".


   Seite drucken     
  
Jetzt bookmarken: facebook.com  twitter.com  xing.de