Suche |  Sitemap |  Impressum |  Kontakt 


Freistellungsmöglichkeiten für Ehrenamtliche

Freistellung für Juleica-Ausbildung:

Für die Grundausbildung für JugendleiterInnen ist die Freistellung nach der "Landesverordnung über die Freistellung für ehrenamtliche Mitarbeit in der Jugendarbeit" vom 16. Dezember 2009 möglich.

 

Merkblatt zur Freistellung für die ehrenamtliche Mitarbeit in der Jugendarbeit/Erstattung von Verdienstausfall

Für die Grundausbildung für JugendleiterInnen (Juleica) kann eine Freistellung beim Arbeitgeber nach der „Landesverordnung über die Freistellung für ehrenamtliche Mitarbeit in der Jugendarbeit“ vom 16. Dezember 2009 beantragt werden.

Freistellung für JL/ÜL-Kompaktausbildung:

Für einen Teil der JL/ÜL-Kompaktausbildung ist  eine Freistellung nach dem Bildungsfreistellungs- und Qualifizierungsgesetz (BFQG) möglich.

Freistellung für Aufbaukurs zur JL-Lizenz/Projektwerkstatt:

Für den Aufbaukurs zur JL-Lizenz/Projektwerkstatt ist eine Freistellung nach dem Bildungsfreistellungs- und Qualifizierungsgesetz (BFQG) möglich.

 

 


   Seite drucken     
  
Jetzt bookmarken: facebook.com  twitter.com  xing.de