Suche |  Sitemap |  Impressum |  Kontakt 


10.04.2017 08:51 Alter: 15 days

Im Sommer 2017 für 2 Wochen China entdecken

Rubrik: Internationale Jugendarbeit, Sportjugend Sportjugend

Die Stiftung Mercator organisiert zusammen mit dem deutschen Youth For Understanding Komitee e.V. und der Beijing Contemporary Art Foundation (BCAF) ein zweiwöchiges interaktives Tanzprojekt in Peking.

Das Programm beinhaltet einen zweiwöchigen Aufenthalt in einer Gastfamilie in und um Peking. Die Wochentage verbringen die TeilnehmerInnen zusammen mit einer Gruppe von insgesamt 24 deutschen und chinesischen Jugendlichen. Im Zentrum des Aufenthaltes stehen interaktive Workshops mit Wen Hui, einer international gefragten Tänzerin. Mit Tanz, Videos und Musik werden  gemeinsam Geschichten aus dem täglichen Leben im modernen China erarbeitet. In den zwei Wochen in Peking lernen die TeilnehmerInnen begleitend die Kultur und Leute kennen und bekommen die Möglichkeiten weit weg von zu Hause Freundschaften zu schließen und interkulturelle Erfahrungen zu sammeln.


Wer?                                                   Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 17 Jahren
Wie lange?                                        16 Tage
Programmzeitraum?                       21. Juli – 5. August 2017
Kosten?                                              Eigenbetrag von 250 Euro
Bewerbungsschluss?                    13. April


Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen zu dem Kurzprogramm Culture Connections China findet Ihr auf dem Flyer, der auf dieser Seite zum Download bereitsteht oder unter folgender Internetadresse: www.yfu.de/weitere-programme/waehrend-der-schulzeit/china



Seite drucken         
Jetzt bookmarken: facebook.com  twitter.com  xing.de