Suche |  Sitemap |  Impressum |  Kontakt 


03.07.2017 10:54 Alter: 140 days

Netzwerktreffen der Botschafterinnen und Botschafter für die Initiative „Kein Kind ohne Sport!” auf Pellworm

Rubrik: Sportjugend, Kein Kind ohne Sport! Sportjugend

Das diesjährige Netzwerktreffen der Botschafterinnen und Botschafter für die Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ fand erneut in einem ganz besonderen Rahmen statt.



Gemeinsam wurden die Engagierten von der Sportjugend und der Schleswig-Holstein Netz AG auf die Nordseeinsel Pellworm eingeladen. Auf diese Weise sollte ihr großer Einsatz gewürdigt und ihnen die Möglichkeit eröffnet werden, sich miteinander über verschiedene Themen und Herausforderungen auszutauschen.

Direkt im Anschluss an die herzliche Begrüßung durch Hille Bensch, bei der Schleswig-Holstein Netz AG zuständig für Innovationsmanagement und Marketing, Matthias Hansen, Vorsitzender der Sportjugend Schleswig-Holstein und des Kreissportverbandes Nordfriesland, sowie dessen projektverantwortliche Stellvertreterin Marion Blasig, startete das offizielle Programm.

Neben einer interessanten Inselrundfahrt und einem informativen Rundgang auf dem Gelände des Forschungsprojektes „SmartRegion“, das von der Schleswig-Holstein Netz AG durchgeführt wird, hatte das Netzwerktreffen weitere Highlights zu bieten. Beispielsweise wurden aktuelle Entwicklungsschritte rund um die Initiative diskutiert und parallel dazu anstehende Termine thematisiert. Ergänzend dazu stellte die aus Botschafterinnen und Botschaftern zusammengestellte Projektgruppe ihre Arbeitsergebnisse vor, die dann in naher Zukunft veröffentlicht werden.

Auch engagierte Persönlichkeiten von der Nordseeinsel wurden in das Programm des Netzwerktreffens eingebunden. So beteiligte sich zum Beispiel der Pellwormer Bürgermeister Jürgen Feddersen ebenso aktiv am Tagesgeschehen wie Gerd Nommsen, 2. Vorsitzender des TSV Pellworm, und Lisa Kristin Jensen, Lehrerin an der ortsansässigen Hermann-Neuton-Paulsen-Schule. Gemeinsam sorgten sie für interessante Einblicke in die Pellwormer Lebens- und Bewegungswelt, während die enge Vernetzung von Schule und Sportverein auf der Nordseeinsel verdeutlicht wurde. Das besondere Highlight zum Abschluss des Tages war dann die Verleihung eines Starter-Paketes „Kein Kind ohne Sport!“ an den TSV Pellworm. Ausgezeichnet wurde der Verein für sein großes Engagement, das allen interessierten Kindern und Jugendlichen die Teilhabe am organisierten Sport ermöglichen soll.

Die Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ ist eine von der Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband und ihren Mitgliedsorganisationen gestartete, landesweite Informations- und Vernetzungskampagne. Schirmherr ist der Minister für Inneres und Bundesangelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein. Unter dem Dach der Kampagne ist das von der Schleswig-Holstein Netz AG geförderte Netzwerk aus Botschafterinnen und Botschaftern ein zentraler Baustein.

Denn die Sportjugend Schleswig-Holstein und die Schleswig-Holstein Netz AG verfolgen das Ziel, möglichst allen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Angeboten des organisierten Sports zu ermöglichen, ganz nach dem Motto „Kein Kind ohne Sport!“. Ohne Menschen, die sich in ihrer Freizeit dafür engagieren, dass jedem Kind, unabhängig davon aus welchem sozialen Umfeld es kommt, eine Sportmöglichkeit geboten werden kann, wäre dieses Motto nicht realisierbar. Diese engagierten Menschen wirken in der Regel eher unauffällig im Hintergrund. Um sie in den Vordergrund zu stellen, ihnen zu danken, und um auf ihre großartige Arbeit aufmerksam zu machen, wurde das Konzept der Botschafterinnen und Botschaftern für die Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ entwickelt.

Nähere Informationen zu den Botschafterinnen und Botschaftern der Initiative erhalten Sie hier: Botschafterinnen und Botschafter "Kein Kind ohne Sport!"



Seite drucken         
Jetzt bookmarken: facebook.com  twitter.com  xing.de