Suche |  Sitemap |  Impressum |  Kontakt 


Unterstützung der Integration von Flüchtlingen mit/durch Sport

Laufend aktualisierte Informationen findet Ihr auf der Homepage des Landessportverbandes:

 

Fachforum "Sport mit minderjährigen Flüchtlingen" am 05. November 2015 weckte großes Interesse

Nach der Begrüßung durch den Sportjugend-Vorsitzenden Matthias Hansen richtete auch der Präsident des Landessportverbandes, Hans-Jakob Tiessen, motivierende Worte an die anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Anschließend stellte Thomas Niggemann, Geschäftsführer des Landessportverbandes für Vereins- Verbandsentwicklung / Breitensport, die bereits bestehenden Unterstützungsangebote des LSV (Versicherungsschutz, Zuschüsse, Beratungs- und Qualifizierungsangebote) vor.

Im weiteren Verlauf des Abends berichteten Experten aus der Integrationsarbeit und der Kinder- und Jugendhilfe im Rahmen einer Talkrunde über die aktuelle Situation und die konkreten Herausforderungen im Sport. Andrea Dallek (Mitglied des Flüchtlingsrates Schleswig-Holstein), Michael Schwarz (pädagogischer Leiter im KJHV Fockbek und Projektmitarbeiter Sport gegen Gewalt im LSV), Karsten Lübbe (Projektleiter „Integration durch Sport“ im LSV), Atila Dalgic (Übungsleiter im Projekt "Integration durch Sport") und Viktor Burnaschow (pädagogischer Mitarbeiter im Jugendtreff Friedrichsort Übungsleiter im Projekt "Integration durch Sport") nahmen daran teil und beantworteten zusätzlich die Fragen der interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer.

Zum Abschluss der Veranstaltung zeichneten die Sportjugend Schleswig-Holstein sowie ihre Partner, die Autokraft GmbH und die Firmengruppe Hugo Hamann, Heinr. Hünicke und Jacob Erichsen, drei Sportvereine mit dem diesjährigen Förderpreis „Kein Kind ohne Sport!“ aus: Der Verein Menschen in Bewegung, der Bosauer Sportverein und der Leichtathletik Klub Weiche wurden für ihr besonderes Engagement zugunsten sozial benachteiligter Kinder geehrt.

Neben der Auszeichnung können sich die Vereine über eine zweckgebundene Förderung in Höhe von 2.000,- EUR (Menschen in Bewegung) bzw. 1.500,- EUR (Bosauer SV, Leichtathletik Klub Weiche) freuen. Weitere Informationen zum Förderpreis erhalten Sie hier: Förderpreis "Kein Kind ohne Sport!"

Die Initiative "Kein Kind ohne Sport!" wird gefördert durch die Schleswig-Holstein Netz AG und viele weitere Unterstützer.


   Seite drucken     
  
Jetzt bookmarken: facebook.com  twitter.com  xing.de