Suche |  Sitemap |  Impressum |  Kontakt 


Du wirst gebraucht!

Dein Engagement ist unbezahlbar. Egal ob nach der Schulzeit oder schon mitten im Leben, Deine Erfahrungen und Kenntnisse helfen Deinem Sportverein oder Sportverband.

Gesucht werden...

...frische Köpfe im Alter ab 16 Jahre

Was mitgebracht werden sollte:

  • Begeisterung für und rund um den Sport
  • Der Wunsch Neues zu lernen
  • Lust auf Qualifizierung
  • Spaß daran, sich für andere Menschen im Sport zu engagieren und ihnen ein Vorbild zu sein - für Kinder, Jugendliche oder andere Zielgruppen (z.B. Behindertensport-, Seniorensport-, oder Integrationsgruppen)
  • Der Wunsch nach vielfältigen Aufgaben
  • Das Ziel, sich beruflich zu orientieren bzw. Erfahrungen im Sportbereich einzusetzen
  • 6 bis 18 Monate Zeit

Was bieten wir dir?

  • ein spannendes Einsatzfeld im organisierten Sport mit einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit,
  • die Möglichkeit, interessante Kontakte zu knüpfen und neue Herausforderungen zu suchen,
  • berufliche und persönliche (Neu-)Orientierung im Bereich Sport,
  • pädagogische Begleitung durch ausgebildete Fachkräfte des Trägers (sjsh) und der Einsatzstellen,
  • den Erwerb von Qualifikationen im Bereich des Sports, z.B. Erwerb der bundesweiten Jugendleitercard (Juleica), einer ÜL-Lizenz oder einer sportartspezifischen Trainerlizenz
  • ein monatliches Taschengeld (in Höhe von 300 Euro im Monat bei einem Vollzeitdienst),
  • Sozialversicherung, Haftpflicht- und Unfallversicherung,
  • Weitergewährung von Kindergeld und Waisenrente,
  • ein qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss eines Freiwilligendienstes,
  • einen Freiwilligendienste-Ausweis, der viele Ermäßigungen bringt,
  • einen geschützten Einblick in die Arbeitswelt,

...und spannende Herausforderungen!

Deine Tätigkeitsfelder

  • Sportliche Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Sportverein oder -verband, im Kindergarten oder in der Schule
  • Projekt- und Veranstaltungsmanagement im Sportverein oder -verband
  • Arbeit mit besonderen Zielgruppen im Sport
  • Arbeit in Sporträumen verbunden mit handwerklichen und gärtnerischen Tätigkeiten
  • Umwelt- und Naturschutz im Sport
  • Leistungs- und Spitzensport (Kadersportler/innen)

Kurzinfos

Regulärer Beginn:
jedes Jahr Anfang
Juli, August, September
Dauer:
in der Regel 12 Monate
6-18 Monate möglich
Arbeitszeiten:
38,5 Std./Woche
20,5 Std./Woche möglich
Urlaubstage:
26 Tage/Jahr
Seminare:
25 Bildungstage im Jahr

Was ist ein...?

FAQs

?


Alle Antworten auf häufige Fragen gibt es hier.

Freie Plätze

Führungszeugnis

Alle Informationen zum Führungszeugnis gibt es hier.


   Seite drucken     
  
Jetzt bookmarken: