Internationale Jugendarbeit

Neben der Vermittlung von Kontakten für die internationale Jugendarbeit ist die sjsh erste Anlaufstelle für die Beantragung von Bundesmitteln für die internationalen Jugendbegegnungen unserer Mitgliedsvereine und -verbände.

Darüber hinaus bietet die sjsh auch Hilfestellung bei Programmgestaltung, Antragstellung und Verwendungsnachweisen von europäischen Förderprogrammen sowie bei der Suche nach Partnervereinen im Ausland an.

Aktuell fokussiert sich die Sportjugend Schleswig-Holstein auf gemeinsame Aktivitäten mit den Partnerländern Israel und Japan. Weitergehende Informationen zum Simultanaustausch mit Japan und dem Fachkräfteaustausch mit Israel gibt es auf den entsprechenden Unterseiten.

Die Antragstellung für die internationalen Jugendbegegnungen erfolgt über die sjsh an die Deutsche Sportjugend (dsj). Nähere Informationen über die Förderung von internationalen Jugendbegegnungen sind hier zu finden.

Kontakt

Lisa Kaisner
Bildungsreferentin
Telefon: 0431 6486-152